Cross-Platform-Entwicklung

Explicatis hat bereits vielfach gewinnbringende Vorteile für die Kunden durch Cross-Platform-Apps realisiert. Die Cross-Platform-Entwicklung erfolgt im Gegensatz zur nativen Entwicklung nur einmal je Plattform auf einer einheitlichen Code-Basis. Die dadurch entstehenden Apps sind für den Einsatz auf allen mobilen Betriebssystemen geeignet.

Durch Cross-Platform-Entwicklung realisieren wir in schlanken und effizienten Entwicklungsprozessen eine App genau nach Ihren individuellen Anforderungen mit einer größtmöglichen Nutzer-Reichweite. Dabei berücksichtigen wir nicht nur die technischen Unterschiede der Endgeräte, sondern auch das heterogene Nutzungsverhalten der Anwender.

Die Cross-Platform-App wird dabei mit Webtechnologien (HTML5) entwickelt und anschließend mit Frameworks wie Cordova (PhoneGap) in einen nativen Container verpackt. Zudem können wir auf Frameworks wie Ionic oder AngularJS zurückgreifen, die gängige Komponenten der nativen Bedienoberfläche in Webtechnologien implementieren. Somit besitzt die App weiterhin die gewohnte Anmutung und der Nutzer kann gelernte Bedienkonzepte intuitiv anwenden. Durch den Einsatz von TypeScript, einer auf JavaScript basierenden Sprache, können wir effektiver entwickeln als in reinem JavaScript. Werden native bzw. plattformspezifische Funktionalitäten benötigt, können wir diese mit der Hilfe von Plugins oder Frameworks wie Xamarin realisieren.

Je nach Entwicklungsschwerpunkt ist es uns auch möglich, die App als Web App über den Browser auszuliefern. Für den Endnutzer bleibt es das gleiche Nutzererlebnis, denn das Look-and-Feel nativer Apps kann von unseren Experten nahezu vollständig nachgebildet werden.

Ihre Vorteile bei Explicatis durch Cross-Platform-Apps:

  • Kosteneinsparung zur nativen Entwicklung von bis zu 50%
  • Maximale Zielgruppenreichweite und schnelle Marktdurchdringung
  • Verkürzte Entwicklungszeit
  • Einheitliche Optik & Usability (falls gewünscht)
  • Sehr gute Wart- und Erweiterbarkeit durch Verwendung von Webtechnologien
Xamarin
Ionic
AngularJS
TypeScript
HTML5
Cordova