Softwareentwicklung mit Java

Java ist die weltweit verbreitetste Programmiersprache. Mit Java programmierte Anwendungen befinden sich im Auto, auf Ihrem Smartphone sowie bei Banken zur Abwicklung von Zahlungstransfers.

Die wesentlichen Stärken der Programmiersprache Java sind ihre Lauffähigkeit auf allen gängigen Betriebssystemen und die große Anzahl frei verfügbarer, hochwertiger Softwarekomponenten, die die Entwicklung signifikant beschleunigen.

Explicatis setzt bei der Entwicklung von Anwendungssoftware insbesondere folgende Technologien und Frameworks ein:

JavaSE/JavaEE
Spring-Framework
Vaadin

Aktuelle Literaturempfehlung

Keller, R.; Hinsen, S. (07/2016):
Auf den Geschmack - Java 9: Modularisierung, Kommandozeile und mehr,
in: iX — Magazin für professionelle Informationstechnik, 7/2016, S. 99-101
Java 9-Artikel herunterladen, Links aus dem Artikel

Tools und Frameworks

Durch den Einsatz ausgewählter Tools und Frameworks gewährleisten wir eine hohe Investitionssicherheit bei der Softwareentwicklung mit Java. Zu Beginn eines Projekts stimmen wir diese gemeinsam mit Ihnen unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche und Anforderungen ab.

Durch den Einsatz sogenannter Dependency Management- und Build Automation-Tools, wie Gradle oder Maven, realisieren wir beispielsweise, dass Ihre Anwendungen automatisiert vor der Installation getestet und künftige Aktualisierungen von Softwarebibliotheken im Handumdrehen durchgeführt werden können. Damit komplexe Anwendungen wartbar und erweiterbar bleiben, setzen wir insbesondere Technologien des Spring-Frameworks ein, um beispielsweise Konzepte wie Dependency Injection zu realisieren, Geschäftslogik service-orientiert zu kapseln und auf Tools zur Überprüfung von Datenbankabfragen bereits vor dem Start einer Anwendung zurückzugreifen. Die Stabilität Ihrer Anwendung sichern wir durch professionelle Tests, wie Unit-, Browser- oder Integration-Tests, ab.

Am Ende erhalten Sie eine Software, die Ihre Geschäftsprozesse zuverlässig, schnell und langfristig unterstützt.

Frameworks für Webentwicklung

Bei der Entwicklung von Webanwendungen mit Java hat Explicatis bereits zahlreiche Frameworks erfolgreich eingesetzt. In folgenden Technologien verfügt Explicatis über besondere Kompetenz:

Vaadin

Vaadin ist ein Java-Framework zur Entwicklung moderner Webanwendungen. Mit Vaadin entwickelte Webanwendungen zeichnen sich durch ihre ansprechende optische Gestaltung und hohe Geschwindigkeit aus, die zu einer hohen Zufriedenheit bei den Nutzern führen.

Der Einsatz von Vaadin ermöglicht eine signifikante Beschleunigung der Entwicklung, zudem steuert eine aktive Open-Source-Community eine große Zahl von Erweiterungen bei. Besondere Stärken von Vaadin liegen in der Visualisierung von Daten in Tabellen und Charts sowie in der Datenverarbeitung und -erfassung über Formulare.

Explicatis implementiert Webanwendungen mit Vaadin gemäß des dafür empfohlenen Architekturmusters Model-View-Presenter (kurz MVP). Zahlreiche Entwickler von Explicatis sind von Vaadin zertifiziert worden.

Literaturempfehlung:

Keller, R.; Schmitt, F. (2014):
Schnell gewebt - Vaadin 7.3: Webseiten im GUI-Stil erstellen,
in: iX — Magazin für professionelle Informationstechnik, 9/2014, S. 56-60
Vaadin-Artikel herunterladen, Vaadin-Beispielprojekt herunterladen

Spring MVC

Das Architekturmuster Model-View-Controller (kurz MVC) ist der weit verbreitetste Ansatz zur Entwicklung professioneller Webanwendungen. Durch die Trennung von Geschäftslogik, Datenhaltung und Darstellung kann der Entwicklungsprozess parallelisiert werden und die Wart- und Weiterentwickelbarkeit der Webanwendung deutlich erhöht werden.

Die Macher des Spring-Frameworks bieten eine professionelle Implementierung des MVC-Architekturmusters. Zusammen mit den weiteren Funktionen des Spring-Frameworks haben wir bereits vielfach professionelle Gesamtlösungen realisiert, die sich durch Sicherheit, Performanz und Stabilität auszeichnen.

Vaadin
Spring-MVC
MVC / MVP

Frameworks für Datenverwaltung

Zur Gewährleistung eines zuverlässigen und plattformunabhängigen Datenbankzugriffs nutzt Explicatis häufig die Java Persistence API (JPA). Der JPA-Standard ermöglicht auf technischer Ebene die Entwicklung leicht wartbarer Softwarearchitekturen.

Unsere Softwareentwickler verfügen über das notwendige Know-How, Datenbankabstraktionen mit JPA stabil, sicher und insbesondere performant realisieren zu können. Dazu bedienen wir uns zahlreicher Erfahrungswerte aus Projekten mit den auf JPA aufbauenden Technologien, wie Spring Data, Eclipselink und Hibernate.

Spring Data
Eclipselink
Hibernate

Referenzprojekte

Explicatis hat zahlreiche Projekte mit Java unter Verwendung unterschiedlicher Frameworks realisiert. In unserem Case Study-Bereich finden Sie einen Auszug von Referenzprojekten mit Java.