Kontakt
Versorgung von Kreuzfahrtschiffen

Versorgung von Kreuzfahrtschiffen

Einblicke in das Projekt

Explicatis-Projekt 'Versorgung von Kreuzfahrtschiffen' - Impression

Zusammenfassung

Branche

Handel / Logistik

Land

Deutschland

Laufzeit

06/2016 bis heute

Aufgabe

Anforderungserhebung, Datenmodellierung, Beratung, Design, Konzeption, Modernisierung, Implementierung, Projektmanagement, Laufende Betreuung / Weiterentwicklung, Support / Wartung

Technologie

MariaDB, Java, JPA, Microsoft SQL Server, C# .NET, Responsive Design, Vaadin, Spring Framework, Ajax, ASP.NET

Software-Typ

Beratung, Webanwendung, Mobile-App, Datenanalyse

Die Herausforderung und unsere Lösung

Die Kreuzfahrtbranche erfährt ein großes Wachstum, wodurch das Versorgungsvolumen in den letzten Jahren stark gestiegen ist. Für unseren Kunden, ein Logistikunternehmen mit Spezialisierung auf die Versorgung von Kreuzfahrtschiffen, bedeutet dies, dass die manuellen Prozesse die Komplexität aus dem Wachstum des Versorgungsvolumens und den regulatorischen Anforderungen nicht mehr abbilden konnten. Um die Wettbewerbsfähigkeit zu gewährleisten mussten sämtliche Prozesse zur Abwicklung von Versorgungen volldigital abgebildet werden - von der Bedarfsmeldung über die Bestellung, Lieferung, Warenflusskontrolle bis hin zu Ausfuhranmeldung und Abrechnung.

Explicatis erhielt den Auftrag ein System zu konzipieren, welches die vorgenannten Anforderungen erfüllt und sich zudem nahtlos in die bestehenden Warenwirtschaftsprozesse und das bestehende Warenwirtschaftssystem des Logistikunternehmens integriert.

Es wurde das Ziel definiert, mit einer individuell zugeschnittenen Gesamtlösung eine volldigitale Abwicklung der Versorgungs- und Logistikprozesse sicherzustellen. Die Nutzung dieser Plattform soll den Nutzern, insbesondere Kreuzfahrtgesellschaften, Lieferanten und spezialisierten Logistikunternehmen, auf einfache Art und Weise die Verwaltung von Versorgungen, Bestellungen und Lieferungen sowie der Kommunikation ermöglichen. Zur Refinanzierung der Investition sollte ein Lizenzierungsmodell mit Abrechnungssystem geschaffen werden. Dies eröffnete für unseren Kunden erstmalig eine neue Einnahmequelle aus digitalen Services.

Explicatis hat sich gemeinsam mit dem Kunden auf ein agiles Vorgehensmodell verständigt. Da das Projekt nicht nur die Optimierung bestehender Prozesse durch eine Individualsoftware zum Gegenstand hatte, sondern insbesondere erstmals für den Kunden ein digitales Geschäftsmodell realisiert werden sollte, wurden zunächst die Geschäftsbedarfe und -ziele definiert. Dieses Vorgehen ermöglichte uns, Chancen und Risiken in der Phase der Anforderungsdefinition zu managen und vor allem Zeit- und Budget-Aspekte in der Planung zu berücksichtigen, so dass ein termingerechter Life-Gang der Gesamtlösung belastbar geplant werden konnte. Weiterhin bestand die Aufgabe von Explicatis darin, aktiv bei der Konzeption und Sicherstellung eines erfolgreichen Geschäftsmodells mitzuwirken.

Als Nukleus des Projektes wurde eine eCommerce-Plattform für Kreuzfahrtgesellschaften, Lieferanten und Logistikunternehmen geschaffen, die ihre Bestell- und Lieferinformationen zentral und vollständig digital erfassen können. Als Realisierungstechnologie wurde Java in Verbindung mit dem Web-Framework Vaadin gewählt. Im Sinne einer service-orientierten Architektur wurden einzelne Komponenten des Systems modular entwickelt, so dass insbesondere spezifische Dienste auch von Dritten genutzt werden können. Insbesondere hat Explicatis die Konzeption, Entwicklung und Dokumentation sowie die Anbindung von Drittsystemen durchgeführt. Durch die breite Technologiekompetenz von Explicatis konnten wir insbesondere bei der Anbindung von ERP-Systemen der Lieferanten unterstützen, was eine einfache vollautomatische Integration sicherstellt und so in einer großen Akzeptanz des Systems resultierte.

Als weiterer Bestandteil der Gesamtlösung hat Explicatis das bestehende Warenwirtschaftssystem (WWS) entsprechend der vorherigen Anforderungsdefinition erweitert, so dass die Informationen der Beschaffungs- und Lieferaktivitäten der eCommerce-Plattform in Echtzeit im Warenwirtschaftssystem zur Verfügung stehen. Die in C#/.NET geschriebene Webanwendung wurde dazu grundlegend erweitert und über bidirektionale Echtzeitschnittstellen mit der eCommerce-Anwendung verbunden. Dazu wurde u.a. eine mobile Handheld-Anwendung (C++) erweitert, die die lieferantenseitig markierten Warenlieferungen erkennt und Vorgängen zuordnet. So konnten die Prozesse Wareneingang, -einlagerung und -versand signifikant optimiert werden.

Lieferungen an Kreuzfahrtschiffe müssen stets ausgeführt (Zoll) werden, da sich Kreuzfahrtschiffe stets in internationalen Gewässern befinden. Aus diesem Grund wurden zur Bewältigung des jährlich mehrere hundert Millionen umfassenden Warenvolumens eine vollautomatische Anbindung an das internationale ATLAS-System konzipiert, über welches die Zollausfuhranmeldungen inklusiv der damit verbundenen Prozesse volldigital abgebildet werden können. Dieses von Explicatis in der Programmiersprache Java entwickelte System ist über interoperable REST-Schnittstellen mit dem Warenwirtschaftssystem und dem eCommerce-System verbunden, so dass keine redundante, manuelle Datenerfassung für die Durchführung einer Zollausfuhranmeldung notwendig ist.

Abgerundet haben wir unsere Arbeit mit der Konzeption und Entwicklung von Analyse- und Auswertungstools (BI) sowie einem Abrechnungssystem. Das Abrechnungssystem unterstützt vielfältige Abrechnungs- und Lizenzmodelle (volumenbasiert, zeitbasiert, …) und sichert so auch den kommerziellen Erfolg unseres Kunden digital ab.

Wir haben uns sehr gefreut, unseren Kunden aus der Speditions- und Logistikbranche mit diesem Projekt in einen führenden Digitalplayer bei der Versorgung von Kreuzfahrtschiffen zu transformieren!

Digitale Innovationen realisieren

Jetzt Experten kontaktieren!