Explicatis unterstützt Umstieg von Flash auf HTML 5

Explicatis Pressemitteilung 3/2011

Als Textdatei herunterladen | Als PDF herunterladen

HTML 5 wird neuer Internetstandard – Flash von Adobe auf dem Rückzug – Kölner IT-Firma hilft beim Umbau von Websites

Köln, 9. Dezember 2011 – Die Explicatis GmbH, ein Dienstleister für IT-Beratung und Individualsoftware mit Fokus auf Web- und Mobile-Technologien in Köln, unterstützt Unternehmen gezielt bei der Umstellung von Flash auf HTML 5. Weg vom Plug-In, das auf Apple-Mobilgeräten (iPhone und iPad) nicht verfügbar ist, und hin zu interaktiven Webseiten und Webanwendungen mit anspruchsvollem Design in reinem HTML, das ist das Motto für zukunftsfähige Unternehmenswebseiten. Explicatis verfügt über ausgezeichnete Expertise in modernen Webtechnologien und bietet konkrete Hilfe für professionelle Webauftritte.

Explicatis berät beim Umstieg auf HTML 5

Das Explicatis-Team entwickelt seit Jahren intensiv mit HTML 5 Websites und webgestützte Lösungen. Jetzt ergreift der Kölner IT-Dienstleister die Initiative und bietet Unternehmen gezielte Unterstützung beim anstehenden Umstieg des Webauftritts. Ziel sind anspruchsvoll gestaltete Weblösungen in HTML 5 mit JavaScript, die mit allen Endgeräten, also auch iPhone und iPad und allen anderen mobilen Devices sicher und vollständig aufgerufen werden können.

„Unternehmen haben in den letzten Jahren viel Energie und Ressourcen in den Aufbau und die Weiterentwicklung ihrer Websites gesteckt,“ so René Keller, Geschäftsführer von Explicatis. „Noch vor kurzem galt die Integration von Flash als ‚state-of-the-art‘ für interaktive Webseiten, Videos und Multimedia in modernem und ansprechendem Design.“

„Was wir anbieten,“ so weiter Dr. Sascha Dahl, ebenfalls Geschäftsführer der Kölner IT-Firma, „ist die Lösung für alle Unternehmen und Organisationen, die bei der Webseiten-Gestaltung nicht wieder bei null anfangen wollen.“

Explicatis bietet einen speziellen Beratungsservice, der Unternehmen beim Ersatz von Flash und dem Neuaufbau der Seiten mit HTML 5-Technologie unterstützt. So kann der interne Ressourcen-Einsatz auf das Notwendigste begrenzt werden und die Unternehmen und Organisationen sich ihren eigentlichen Kernaufgaben widmen. Das Team von Explicatis setzt dabei eine mehr als 12jährige Erfahrung mit allen Webtechnologien ein, um die jeweils sinnvollste und kostenschonendste Alternative zu entwickeln. Der unverbindliche Erstkontakt ist möglich per Mail an html5@explicatis.com , telefonisch unter 0221 - 99 280 282 oder über das Kontaktformular auf der Website www.explicatis.com.

Flash auf dem Rückzug

Es war eine Offenbarung: Mit Flash konnten ab 1996 erstmals anspruchsvoll gestaltete, animierte und interaktive Benutzeroberflächen realisiert und Multimedia-Dateien integriert werden. Millionen Internetauftritte wurden mit Animationen, Musik und bewegten Bildern aufgepeppt. Und dann wurde das Web mobil (http://de.wikipedia.org/wiki/Adobe_Flash).

Mit der Anzahl der unterschiedlichen Multimedia-Formate, der unterschiedlichen Webbrowser mit ihren vielen Versionen und der kaum noch überschaubaren Variantenbreite mobiler internetfähiger Smartphones und Tablet-PC wurde Flash jedoch von einem unkomplizierten Plug-In zu einer hochkomplexen Software. Flash meldet sich auf vielen Geräten inzwischen fast im 14 Tage-Rhythmus mit Updateforderungen. Außerdem stieß die Ausbreitung von Flash auf Grenzen: Wie in vielen anderen Bereichen wollte Apple auch beim mobilen Internet-Surfen kein Fremdprodukt dulden.

Das Gegenkonzept zu Plug-Ins ist es, den HTML-Standard für das World Wide Web multimediafähig und interaktiv zu machen. Nicht zuletzt der Apple-Boom hat diese Entwicklung beschleunigt. Die Definition des neuen Standards HTML 5, der HTML 4.01 aus dem Jahre 1999 (!!) ersetzen wird, ist weitgehend abgeschlossen und wird Schritt für Schritt in der Praxis Einzug halten (http://de.wikipedia.org/wiki/HTML).

Adobe, der Hersteller von Flash, hat Anfang November bereits erklärt, dass Flash nicht mehr für mobile Webbrowser weiterentwickelt wird und seinerseits die Unterstützung von HTML 5 bekräftigt. Auch wenn es Flash für nicht mobile Geräte weiterhin geben wird, ist es gegenüber dem neuen Standard auf dem Rückzug. Müssten doch sonst wieder spezielle mobile Webauftritte und Lösungen ohne Flash programmiert und gehostet werden. Stattdessen geht der Trend hin zu nur einer Website für alle Endgeräte, die mit HTML 5 umgesetzt wird.

Explicatis ist Experte beim Praxiseinsatz von HTML 5

Explicatis hat seit ihrer Gründung immer wieder auf innovative Technologien gesetzt, um die Anforderungen von Kunden ansprechend und zukunftssicher umzusetzen. Seit den Anfängen verfolgt das Explicatis-Team die Entwicklung von HTML 5. Frühzeitig wurden die Chancen des neuen Standards erkannt und entsprechend umgesetzt - wo es sinnvoll war. Als herausragendes Projekt hat Explicatis eine leistungsstarke Bibliothek für GWT und JavaScript zur Erstellung hochwertiger, interaktiver Diagramme aus beliebigen Daten entwickelt. Die Erstellung der Diagramme erfolgt komplett in JavaScript mit der HTML 5-Technologie „Canvas“.

Explicatis setzt bei komplexen Anforderungen auf HTML 5, so auch bei der Programmierung eines Web-Konfigurators, bei dem Kunden eines Unternehmens sich online aus den verfügbaren Materialien eine Maschinenkonfiguration nach ihren Erfordernissen frei zusammenstellen können. Jede Änderung der Konfiguration wird in Echtzeit berechnet und sowohl grafisch dargestellt als auch in einer Warenkorbliste mit allen Bestellnummern und Preisen angezeigt.

Solche komplexen von Explicatis in HTML 5 entwickelten Anwendungen erfordern keine Plug-Ins wie Flash oder Silverlight mehr. Sie sind daher kompatibel mit allen modernen Webbrowsern und vollkommen unabhängig vom Betriebssystem des abrufenden Gerätes nutzbar, vom Desktop-PC über den Laptop bis hin zu Tablet-PC und Smartphone.

Aktuelle Nachrichten, das Explicatis-Blog und weitere Informationen über Explicatis finden sie unter www.explicatis.com

« zurück

Sie möchten uns direkt kontaktieren? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Gerne können Sie uns auch über das Kontaktformular kontaktieren.

   Ihre Nachricht an uns

   Pflichtfeld

   Pflichtfeld

   Optional

   Optional

Hier bequem Ihre PDF- oder Textdokumente reinziehen
oder per Klick hochladen

Keine hochgeladenen Dateien

Dateiauswahl löschen

Mit dem Absenden des Formulars willigen Sie ein, dass wir Ihre Kontaktdaten speichern und zur Kommunikation mit Ihnen nutzen. Falls Sie Dateien hochladen, willigen Sie beim Absenden des Formulars weiterhin ein, dass wir diese Dateien inhaltlich auswerten und Ihnen dazu Rückfragen stellen dürfen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, diese Einwilligungen zu widerrufen. Durch das Versenden des Formulars entstehen Ihnen keine Verbindlichkeiten. Ihre Daten werden von uns intern gespeichert, nicht an Dritte weitergegeben, und bei Widerruf der Einwilligungen umgehend gelöscht. Datenschutz ist uns wichtig. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.